Project Description

Nudeln mit Zitruspesto

ZUTATEN
  • 1 unbehandelte Zitrone

  • 1 Knoblauchzehe

  • 50 g Parmesan

  • je 1 Bund Petersilie und Basilikum

  • 7 EL Olivenöl

  • Salz

  • Pfeffer aus der Mühle

  • Paprikapulver, edelsüß

  • 350 g Nudeln

  • 100 g Rucola

  • 200 g Kirschtomaten

  • 150 g geräucherter Lachs

  • 3 EL Schmand

ZUBEREITUNG
1. Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und von der Hälfte der Zitrone die Schale abreiben. Eine halbe Zitrone auspressen. Die Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Den Parmesan grob reiben. Die Kräuter waschen, trocknen und die Blätter von den Zweigen zupfen.

 

2. Die Kräuter mit Zitronenschale, -saft, Parmesan und 6 EL Olivenöl im Mixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Nudeln in ausreichend kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Rucola putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Tomaten putzen, waschen und halbieren. Den Lachs in Streifen schneiden.

 

3. Das restliche Öl erhitzen und die Tomaten darin 3 Minuten braten. Lachs dazugeben und einer weitere Minute braten. Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Mit Schmand, Rucola und Pesto mischen. Die Nudelmischung mit den Tomaten und Lachs mischen und mit restlicher Zitrone anrichten und servieren.
INFOS

HEIKO wünscht viel Freude beim Kochen 🙂

Rezept teilen