Project Description

Hasennasen

Perfekt für Ostern 🙂

ZUTATEN
  • 250 g Mehl

  • 1 TL Backpulver

  • 75 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • Salz

  • 1 HEIKO-Ei

  • 125 g kalte Butter

  • 1 Eiweiß

  • 250 g Puderzucker

  • 1,5 EL Zitronensaft

  • rote Speisefarbe

  • 50 g Zartbitterkuvertüre

  • 24 Lollipopstiele, alternativ auch Holzspieße (zum Mitbacken geeignet, je ca. 11 cm)

ZUBEREITUNG
1. 250 g Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Ei, Butter und 6 EL eiskaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.
2. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Schablone für Hasennasen anfertigen. Den Teig auf etwas Mehl 1,2 cm dick ausrollen. Hasennasen mit Hilfe der Schablone ausschneiden und auf Backbleche legen. In jeden Keks einen Lollipopstiel stecken.

3. Nacheinander auf der mittleren Einschubleiste ca. 8-9 Minuten backen. Heraus nehmen und auskühlen lassen. Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Kekse mit Guss einstreichen. Dabei die Nasen frei lassen. 30 Minuten trocknen. Restlichen Guss mit Speisefarbe rosa einfärben. 4. Nasen mit rosa Zuckerguss bestreichen. 1 Stunde trocknen. Kuvertüre grob hacken, schmelzen und etwas abkühlen. Mit einem kleinen Spritzbeutel Mund, Zähne und Schnurrbarthaare die Kuvertüre aufspritzen.

HEIKO wünscht viel Freude beim Backen 🙂

Rezept teilen